Strecke

Wer von der Hektik des Alltages abschalten will oder wer mit der Familie sonntags einen Ausflug in die nähere Umgebung machen möchte, ist bei der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth genau richtig.

Hier kann man noch Kleinbahnromantik wie vor 100 Jahren erleben. Auf 60 cm breiten Schmalspurgleisen ziehen echte Dampflokomotiven historische Personen- und Güterwagen durch die beschauliche westfälische Landschaft. Die Mitfahrt in den Personenwagen oder auf den Bänken der offenen Aussichtswagen ist für alle ein Erlebnis: für die Kinder, die ihren Spaß daran haben, einmal eine alte Dampflok in Aktion zu erleben, aber auch für die Erwachsenen, die vielleicht früher einmal mit einer Kleinbahn zur Schule gefahren sind und natürlich für alle, die sich für historische Einsenbahnfahrzeuge interessieren.

Die Fahrt beginnt im Kleinbahnhof, wo sich das Bahnbetriebswerk mit Kohlebansen, Wasserturm, Lokschuppen und Werkstatt befinden. Nach dem Abfahrtspfiff zuckelt der Zug unter dem Zischen, Pfeifen und Bimmeln der Lok bis zum Bahnhof Rödelheim, wo der Gegenzug vorbei gelassen wird – natürlich nicht ohne ein gehöriges Pfeifkonzert. Weiter geht die Fahrt zum Bahnhof Postdamm, wo ein Spielplatz und ein gemütlicher Kaffee- und Biergarten zum Verweilen einladen.

Gleisplan der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth

gleisplan.gif