Jugendtermine 2017
14./15. Januar
11./12. Februar
11./12. März
01./02. April
20./21. Mai
24./25. Juni
15./16. Juli
23./24. September
14./15. Oktober
18./19. November
09./10. Dezember

Jugendgruppe

Zu den Vereinsmitgliedern der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth gehören auch einige Jugendliche, die ihre Begeisterung für den Erhalt der historischen Lokomotiven, Wagen und Anlagen entdeckt haben und uns voller Elan unterstützen. Neben der regulären Mitarbeit unserer Jugendlichen an den Arbeitswochenenden und im Fahrbetrieb wurde eine Jugendgruppe gegründet, die sich an einem Wochenende im Monat trifft und eigene Projekte bearbeitet. Unter der Leitung unserer Mitglieder Peter Döring und Hajo Müller werden unseren Jugendlichen dabei an die Arbeiten am historischen Eisenbahnmaterial herangeführt.

Als kleiner Einstieg begann unsere Jugendgruppe mit der Restaurierung eines Fernsprechhäuschens und unserer Ruhebank für das Lokpersonal am Bahnhof Postdamm. Im Anschluss erfolgte die bereits etwas aufwändigere Restaurierung und Wiederinbetriebnahme unseres Schienenfahrrads. Auf der Suche nach einem neuen Projekt bot sich nun als nächste Steigerung die Restaurierung unseres seit einigen Jahren abgestellten Güterwagens Nr. 52 an, der im Mai 2010 wieder in Betrieb genommen werden konnte. Aktuell erfolgt die Aufarbeitung unseres geschlossenen Packwagens Nr. 45.

Vielleicht hast du ja Lust bekommen bei uns mitzumachen? Oder du hast Fragen zu unserer Jugendgruppe? Du erreichst uns zu unseren Jugendgruppenterminen, an unseren Fahrtagen oder unter jugendgruppe@dkbm.de

Aus der Arbeit unserer Jugendgruppe

  • 2011 aktiv beim Reinigen der Lokomotiven
  • Rohreputzen kann doch Spaß machen
  • Aber es wird nicht nur an den Wagen geschraubt, zu den Betriebstagen werden auch immer Helfer benötigt.
  • Wir bauen uns einen Güterwagen, nach der Demontage und der Aufarbeitung des Rahmens und der Drehgestelle, konnte 2009 wieder mit dem Aufbau unseres Güterwagens 52 begonnen werden.
  • Brett für Brett...
  • ...und am Abend war schon wieder der Wagen als solcher erkennbar.
  • Ende 2009 gibt es schon an die Feinarbeiten am Wagen 52.
  • Zum Jahreswechsel nach 2010 präsentierte sich der Wagen schon fast wieder vollständig...
  • ...und am 01. Mai 2010 ging der Wagen wieder in Betrieb, ein Schmuckstück.
  • Auch diese Schraube hatte bei unserer Jugendgruppe keine Chance.
  • Demontage des Wagen 45 und alle packen mit an.
  • Der gesandstrahlte und neu lackierte Wagenrahmen im März 2012
  • Wiederaufbau des Wagen 45 im Jahr 2014
  • Wiederaufbau des Wagen 45 im Jahr 2014
  • Wiederaufbau des Wagen 45 im Jahr 2015
  • Wiederaufbau des Wagen 45 im Jahr 2015
  • Einsatz des fertiggestellten Wagen 45 zu den Nikolausfahrten 2015