Lok 8 - Philipp S

Bei Lok 8 handelt es sich um eine Henschel-Lokomotive des Typ Fabian bzw. Fabia, der in großen Stückzahlen von 1908 bis 1938 an Industriebahnen geliefert wurde. Auf vielen Autobahn- und Kanalbaustellen haben sie sich bewährt. Von 1919 bis 1952 gehörte sie der Firma Karl Epple in Stuttgart-Bad Cannstatt, Werk Forchheim (Kies- und Sandwerk). Nach ihrer Außerdienststellung 1958 war für sie zunächst der aktive Dienst beendet.

Bis 1996 träumte sie dann auf einem Sockel unseres verstorbenen Vereinsmitgliedes Gerhard Brauns in seinem Vorgarten in Bielefeld von besseren Zeiten. Sie waren endlich 1996 gekommen. Im DB AG-Werk Görlitz erhielt sie eine Komplett-Aufarbeitung. Am 8. Juni 1996 wurde sie auf den Namen "Philipp S." getauft und in Gütersloh in Betrieb genommen.
Lok 8 mit einem Güterzug im Bhf. Postdamm 2007
Lok 8 mit einem Güterzug im Bhf. Postdamm 2007
Lok 8 vor einem Güterzug am Kleinbahntag 2012
Lok 8 vor einem Güterzug am Kleinbahntag 2012