Lok V2 - Harry

Diese kleine Diesellokomotive ist eine klassische Feldbahnlokomotive, wie sie in Ziegeleien, Moorstichen, aber auch in Sand- u. Kiesgruben anzutreffen waren bzw. noch anzutreffen sind. Sie ist die kleinste Ausführung (Typ Ns1) der sogenannten Einheitslokomotiven für Industriebahnen, die in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom VEB - Lokomotivbau "Karl Marx" Babelsberg gebaut wurden.  

Von 1996 bis Mai 2015 gehörte die Lok als eine Dauerleihgabe der Berliner Parkeisenbahn zum Fahrzeugpark der DKBM,  die die Lok 1991 von der Eisengießerei Britz bei Eberswalde übernehmen konnte. 
V2 Harry nach dem Rangierdienst im Betriebswerk 2011
V2 Harry nach dem Rangierdienst im Betriebswerk 2011